zum Menü Startseite

26.10.21
Öffentliche Bekanntmachung

26.10.21
 

Stellenausschreibung

Ausschreibung
 

Segensfeier für Schwangere

Zu einer ökumenischen Segensfeier für Schwangere und alle, die ein Kind als Partner, Großeltern, Paten, Geschwisterkinder, Freundinnen, ... erwarten, lädt ein Team von Frauen aus katholischer Klinikseelsorge, evangelischer Kirche, Referat Frauen-Männer-Gender,
Hebammen und Beratungsstellen herzlich ein. Die Schwangerschaft ist eine bewegende Zeit, in der großes Glück und große Sorgen oft nahe beieinander liegen. Lassen Sie sich in dieser Zeit die Nähe und Stärke Gottes für sich und Ihr Kind zusprechen. Die Feier findet statt am Mittwoch, 27. Oktober um 19.30 Uhr in der Alten Krankenhauskirche, Kaiserstr. 93, Waldshut. (Der Eingang zur Kirche befindet sich zwischen Ärztehaus und Apotheke.)
Für die Teilnahme gelten: 3 G Nachweis sowie die Abstands- und Hygieneregelungen.
Außerdem ist vorab eine die Anmeldung erforderlich per Telefon unter 07751 85-4541 oder per Mail:
 

22.08.21
Begrüßung von Pater Zbiknew

Begrüßung Pater ZbiknewAm Sonntag freuten wir uns Pater Zbikniew im Gottesdienst in der Wallfahrtskirche in Todtmoos begrüßen zu dürfen.
Er wird zukünftig die Pauliner-Gemeinschaft im Kloster verstärken und als Seelsorger unsere Seelsorgeeinheit unterstützen.
Elvira Köpfer hieß Pater Zbikniew im Namen der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau herzlich willkommen und übereichte als Willkommensgeschenk ein mit seinem Namen signiertes Vesperbrett sowie eine Brotzeit. Sie wünschte sich, dass die Patres möglichst oft beim gemeinsamen Vesper ihre Gemeinschaft pflegen. Eine gute Klostergemeinschaft ist Basis und Vorbild für ein lebendiges Miteinander in und zwischen den beiden Kirchengemeinden Todtmoos und Bernau.
Alle freuen sich auf eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Pater Zbikniew.
Die Gottesdienstbesucher wünschten ihm einen guten Start und brachten dies mit einem herzlichen Willkommens Applaus zum Ausdruck.
 

19.06.21
Firmung

"Komm Heiliger Geist in unsere Herzen" - Die 7 Gaben des Heiligen Geistes: Weisheit, Einsicht, Rat, Erkenntnis, Stärke, Frömmigkeit, Gottesfurcht"

Zahlreiche Jugendliche der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau haben am Samstag bei einem feierlichen Gottesdienst die Spendung des Firm-Sakramentes, durch Weihbischof Dr. Peter Birkhofer aus Freiburg, empfangen. Aufgeteilt in zwei Gottesdiensten, fand die Firmung in der Wallfahrtskirche in Todtmoos statt. 32 Firmlinge hatten sich Wochen zuvor, mit Hilfe der Patres und Firmhelfer, auf dieses Sakrament vorbereitet. Wir gratulieren den Firmlingen recht herzlich!

Gott gebe Euch für jeden Sturm einen Regenbogen, für jede Träne ein Lachen, für jede Sorge eine Aussicht, und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit, für jedes Problem, das das Leben schickt, einen Freund, es zu teilen, für jeden Seufzer ein schönes Lied und eine Antwort auf jedes Gebet.
- - - - - - - - - - - -
 

22.05.21
Entrümplung Pfarrscheune Todtmoos

Entrümplung Pfarrscheune
Fleissige Helfer*innen aus der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau haben sich am Samstag in der Pfarrscheune getroffen.
Unter Einhaltung der Coronavorschriften wurden alle Räumlichkeiten entrümpelt. Über die Jahre hinweg hatte sich viel angesammelt.
Entsprechend viel war zu tun und jede helfende Hand konnte gebrauch werden. Der Unrat wurde sortiert und zahlreiche Anhängerladungen verließen die Pfarrscheune Richtung Recylinghof. Am Spätnachmittag waren dann auch die bereitgestellten Container gefüllt.
Alle waren sich einig: ein Abriss der Pfarrscheune wäre sehr schade. Nach einer Sanierung könnte das Gebäude beispielsweise für "soziale und kirchliche Zwecke vor Ort" genutzt werden.

  • Haben Sie Ideen / Vorschläge hinsichtlich einer Teilnutzung des Gebäudes?
  • Welche Möglichkeiten sind nach der Sanierung für „soziale und kirchliche Zwecke vor Ort“ denkbar?
  • Wir sind offen und dankbar für jede Idee!


Sprechen Sie uns an!
Ihre Patres und der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau
 

16. Mai 2021
Gemeinsame Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau

Zur traditionellen Fußwallfahrt trafen sich, unter Einhaltung der Corona-Vorschriften, die Gläubigen der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau. Gemeinsam pilgerten sie mit Pater Roman von der Kirche "St. Johann" in Bernau, über die Passhöhe Rotes-Kreuz, nach Todtmoos zur Wallfahrtskirche "Unserer Lieben Frau". Auf dem "Weg der Besinnung" machten die Pilgernden an verschiedenen Gedenk-Stationen halt, um für ein Gebet inne zu halten. Am Roten-Kreuz konnten sich die Wallfahrer unter Einhaltung der Corona-Verordnung mit einer "To-Go-Verpflegung" - organisiert durch den FrauenVerein Bernau - stärken. Nach der Verpflegung ging es Richtung Todtmoos und die Pilgernden nutzen den Abstieg um dem Rosen-Kranz zu beten.
Der Abschluss der Fußwallfahrt fand in der Kirche, unter Mitwirkung der "Corona-Schola" in Todtmoos statt. In seiner Predigt verdeutlichte Pater Roman die Wichtigkeit einer gut funktionierenden Seelsorge und auch Seelsorgeeinheit. Die Gläubigen waren sich einig, dass mit der gemeinsame Wallfahrt ein schöner Vormittag (mit nur einem kurzen Regenschauer) zum Wohle der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau zu Ende ging.
- - - - - - - - - - - - - -
 

Marienmonat Mai 2021

- -
 

17.04.21
Unterschriftenaktion zu Gunsten "Erhaltung Pfarrscheune Todtmoos"

Die Unterschriftenaktion ist beendet. Knapp 800 Überschriften wurden gesammelt und am 15. Juni 21 an die Erzdiözese Freiburg übergeben.
Vielen Dank, für Ihre Unterstützung!
Pfarrscheune

Nach wie vor benötigen wir Ihre Hilfe:
  • Haben Sie Ideen / Vorschläge hinsichtlich einer Teilnutzung des Gebäudes?
  • Welche Möglichkeiten sind nach der Sanierung für „soziale und kirchliche Zwecke vor Ort“ denkbar?
  • Wir sind offen und dankbar für jede Idee!

Hauptargumente für den Erhalt/die Sanierung des Gebäudes:

  • Die Bausubstanz ist, auch nach Einschätzung von Fachleuten erhaltenswert.
  • Die Pfarrscheune und das Klostergebäude bilden ein historisches Ensemble und sind ein markanter Bestandteil des Todtmooser Ortsbilds.
  • Ein Abriss der Pfarrscheune mit anschließender Ersatzbebauung durch vier Flachdach-Garagen würde sich baulich sehr unschön ins Ortsbild einfügen.
  • Gleichzeitig sind wir der Ansicht, dass die für den Abriss anfallenden Kosten nachhaltiger in eine Sanierung investiert wären, da durch unser angestrebtes Nutzungskonzept sowie energetische Maßnahmen bei der Instandsetzung, die zukünftige Deckung der Unterhaltskosten realisierbar ist.
  • Ebenso könnte mit einem Anschluss des Gebäudes an die Fernwärme/Hackschnitzelheizung ein nachhaltiger Beitrag zur CO² Neutralität geleistet werden.

Da wir seit 2015 gemeinsam als Seelsorgeeinheit handeln bitten wir ALLE um Unterstützung unseres Vorhabens.
Für weitere Informationen zum Thema stehen Ihnen die Mitglieder des Pfarrgemeinderats gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Vorschläge!

Ihr Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Todtmoos - Bernau
 

Firmung

Im Juni 2021 wird in unserer Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung gespendet. Unter dem Motto "Komm heiliger Geist in unsere Herzen" feierten die Jugendlichen zum Beginn der Firmvorbereitungen einen Gottesdienst mit Pater Roman. Wir wünschen allen Firmanden, Patres und Firmhelfern eine schöne Vorbereitungszeit.
Firmung 2021
 

19.02.21,
Südkurier: Wohlfahrt steht im Vordergrund: Neuer caritativer Verein in Todtmoos

Wohlfahrt steht im Vordergrund: Neuer caritativer Verein in Todtmoos
 

Februar 2021
Ergebnis der Sternsinger-Aktion 2021

Dreikönigs-Spenden-Aktion-2021
 

Erweiterung/Verschärfung der Corona Massnahmen

Mund-/Nasenschutz tragen!Nach den neuen Bestimmungen der Erzdiözese Freiburg, ist bei allen Gottesdiensten von den Gläubigen eine medizinische Maske zu tragen.
Dazu zählen OP-Masken, FFP2-Masken und solche vergleichbare Standards, vgl. §1iCorona-VO.
Für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren ist auch eine nicht-medizinische Alltagsmaske zulässig. Jüngere Kinder sind von der Maskenpflicht befreit.

Desweiteren schreibt die Erzdiözese Freiburg vor, Kontaktdaten der Gottesdienstteilnehmer zu erfassen und die Abstandsregeln konsequent einzuhalten!

Wir bitten um Ihr Verständnis - vielen Dank!
Verpflichtung zur Kontaktdatenerfassung von Gottesdienstbesuchern
 

Stellenausschreibungen

Kirchenmusiker/in in Todtmoos

weitere Infos unter: Todtmoos/aktuell
 
 
Regelungen für Gottesdienste während der Corona Pandemie

Online Gottesdienste

Das Erzbistum Freiburg weitet sein Angebot an Online Gottesdiensten aus. Das tagesaktuelle Angebot und die Livestreams finden sie hier
 
Pfarrblatt 21/21
Gottesdienstzeiten
Neue Corona-Vorschriften für Gottesdienste!
Regelungen für Gottesdienste während der Corona-Pandemie